Alderney Fähren

Alderney Passagier- und Autofähren

Alderney Personen- und Auto Fähre Ticketpreise, Fahrpläne, Ticket Reservierungen und Informationen für Fähren von Alderney nach Guernsey segeln.

Vergleichen Sie alle verfügbaren Ticket Alderney Fähre Preise in Echtzeit und buchen Sie die günstigsten verfügbaren Alderney Auto und Fähre Passagiertickets Segeln zu und von Alderney, Guernsey mit Manche Iles Express Fähren online mit sofortiger Bestätigung.

Vergleichen, buchen und bezahlen Sie weniger für Fährtickets bei www.ferryto.com
Benutzerdefinierte Suche
 
Home | Fährgesellschaften | Routen | Ports | Fahrpläne | Gruppen | Fracht | Urlaub | Hotel | Q & A   

Alderney Ferry
Ticket-Preise und Reservierungen


Buchen Alderney Ferry Tickets
mit Manche Iles Express Fähren von Alderney nach Guernsey online im Voraus zu segeln zu den günstigsten verfügbaren Fähre Ticketpreis genießen.

Der Preis, den Sie sehen, ist der Preis, den Sie bezahlen. Es gibt keine versteckten Extras oder Überraschungen wie hinzugefügt Treibstoffzuschläge oder Buchung Gebühren und wir haben Sie nichts für die Zahlung mit einer Visa Electron-Aufpreis. Der Preis, den wir Sie zitieren für Ihre ausgewählten Alderney Passagier oder Auto Fähre, an Bord Unterkunft und Fahrzeug Typ ist alle Sie bezahlen, und das ist ein Versprechen.

Zur Erzielung einer Alderney Fähre Ticketpreis und buchen Sie Ihre Fähre Ticket sicher online Bitte verwenden Sie die Echtzeit-Fähre Buchungsformular auf der linken Seite. Sie sind auch in der Lage, ein hinzufügen Hotel an Ihrem Ziel, oder anderswo, um Ihre Fähre Ticket, wenn Sie Ihre Fähre Ticket-Reservierung abgeschlossen.

 

Mehr über Alderney

Alderney, Eine britische Kronen-Abhängigkeit, ist die drittgrößte und nördlichste der Kanalinseln. Es ist nur 3 Kilometer breit und 5 Kilometer lang, und wie sein Schwesterinseln Guernsey und Jersey, hat seine eigene Regierung.

Es ist eine Oase für die Offshore-Finanz- und E-Commerce-Sektor. Die Insel ist mit einer Bevölkerung von nur 2400 Menschen aus einer Pfarrei, St. Anne, gemacht.
Alderney hat die gleichen Banken, Versicherungen und Investitionsgesetze wie Guernsey.

Die Wirtschaft stützt sich hauptsächlich auf begrenzte Tourismus und der Finanzbranche. E-Commerce eine große Rolle in der Insel Einkommen zu spielen begonnen hat, und beherbergt den Domain-Namen-Registrierung für mehr als ein Dutzend Glücksspiel-Website-Betreiber.

Trotz der Nähe zu dem französischen Festland (8 Meilen), Guernsey (23 Meilen), Jersey (30 Meilen) und der Isle of Wight (60 Meilen), Alderney hat es geschafft, Mainstream-Tourismus zu vermeiden.

Abgelegen, aber gut verbunden mit direkten Linienflugverbindungen aus Großbritannien, Alderney hat einen eigenen Flughafen und Hafen.

Alderney Fährhafen
Geschichte

Alderney teilt sich eine Geschichte mit den anderen Kanalinseln, eine Insel im Neolithikum zu werden, wie die Wasser des Kanals stieg.
Nach der Auswahl der Unabhängigkeit von Frankreich und Loyalität gegenüber dem englischen Monarchen in seiner Rolle als der Herzog der Normandie, in 1204 entwickelte Alderney langsam und wurde mit dem Rest der Welt nicht viel beteiligt.

Das ist aber, bis die britische Regierung massiven Befestigungen im 19th Jahrhundert zu unternehmen entschieden und einen strategischen Hafen zu schaffen Angriffe aus Frankreich zu verhindern. Diese Befestigungen wurden presciently beschrieben von William Ewart Gladstone als "ein Denkmal menschlicher Torheit, nutzlos für uns ... aber vielleicht nicht absolut nutzlos zu einem möglichen Feind, mit denen wir in einiger Zeit zu tun haben kann, und wer kann sie möglicherweise in der Lage sein, einige Gewinne in der Art von Schutz und Unterkunft aus den Trümmern zu extrahieren. "

Ein Zustrom von englischen und irischen Arbeiter, sowie die beträchtliche auf der Insel stationierten britischen Garnison, führten zu einer raschen Anglicization. Der Hafen wurde nie vollendet - die restlichen Wellenbrechers (entworfen von James Walker) ist eines der Wahrzeichen der Insel, und ist länger als jeder Wellenbrechers in Großbritannien.

Die letzte der erblichen Gouverneure, John Le Mesurier, hat sein Patent an die Krone in 1825 seit wann Behörde von den Staaten von Alderney ausgeübt worden (wie durch die konstitutionelle Lösung von 1948 geänderten Fassung).

Die Insel wurde von deutschen Truppen im Zweiten Weltkrieg besetzt. Bevor die Nazi-Deutschland Truppen im Juni 1940 gelandet, fast die gesamte Bevölkerung Alderney evakuiert, nur 2% der Bevölkerung verlassen. Die Deutschen gebaut vier Konzentrationslager auf der Insel. Jedes Lager wurde nach einem der friesischen Inseln benannt und enthalten Nordeney liegt bei Saye, Borkum auf Platte Saline, Sylt in der Nähe des alten Telegraphen Turm in La Foulère und Heligoland.

Jedes Lager wurde von der NS-Organisation Todt betrieben werden und Arbeits Bunker zu bauen gezwungen, Geschützstellungen, Luftschutzbunker und Betonbefestigungen. In 1942, die Norderney Lager, mit russischen und polnischen Kriegsgefangenen, und Sylt Lager, das Halten Juden wurden unter der Kontrolle der SS Haupsturmfuhrer Max Liste gesetzt. Über 700 der Insassen sagte ihr Leben verloren zu haben, bevor wurden die Lager geschlossen und die übrigen Insassen nach Deutschland in 1944 übertragen.

Seit zwei Jahren nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, Alderney wurde als Kolchos betrieben. Handwerker wurden von ihren Arbeitgebern bezahlt, während andere von der lokalen Regierung aus dem Gewinn aus dem Verkauf von landwirtschaftlichen Produkten bezahlt wurden. Verbleibende Gewinne wurden beiseite gelegt, die britische Regierung zur Rückzahlung für die Reparatur und den Wiederaufbau der Insel.

Was ist zu tun

Alderney vielfältigen Flora und Fauna wird durch die Alderney Wildlife Trust geschützt. Die Insel ist ein bisschen wie ein Vogelbeobachter Magnet werden, sowie mit Wanderern und Naturliebhabern beliebt. Es gibt 70 km von Spuren und Wanderungen, die nehmen begeisterte Wanderer entlang der Klippen, Strände, commons und sogar die malerischen Gassen von St. Anne.

Wenn Sie Lust auf Ihr Glück beim Angeln, warum nicht ein Boot chartern Sie versuchen, auf das Meer zu nehmen. Zur gleichen Zeit können Sie auch in der Lage sein, einige der alten Wracks zu entdecken, die rund um die Insel liegen. Alderney kann in ganz auf den Kanalinseln, einige der besten Möglichkeiten zum Meeresangeln anbieten. Es gibt sogar eine jährliche Angel Festival jedes Jahr im Oktober und Alderney hält mehrere britische und die Kanalinseln Aufzeichnungen.

Andere Sportarten sind zu abgedeckt - Golfer schätzen die Neun-Loch-Golfplatz. Es gibt auch viele Möglichkeiten zum Segeln, Schwimmen, Surfen, Windsurfen und sogar Tauchen.

Alderney hat seine eigene Duty-free-Shops, in denen Sie sich Spirituosen und Tabak zu günstigen Preisen auswählen können. Es lohnt sich in St Anne Shopping rund um, die viele Boutiquen verkauft eine Reihe von Geschenken und Geschirr hat. Souvenirjäger vielleicht gefallen für die perfekte Alderney Strickwaren und Keramik zu jagen. Vergessen Sie nicht zu stoppen und einige der köstlichen lokal hergestellte Eis probieren.

Die meisten der wichtigsten Geschäfte sind geöffnet von 9: 00 bis 5: 30 am Montag bis Samstag, obwohl sie für das Mittagessen zu schließen neigen und auch am Mittwochnachmittag. Einige der beliebtesten Geschäfte öffnen auch am Sonntag in der Hochsaison. Die Banken in der Stadt sind in der Regel von 9: 30 to1: 00 und 2: 30 zu 3: 30.

Das Essen in Alderney hat eine bestimmte Französisch Geschmack zu ihm, und wird von der Insel reichlich Meeresfrüchten dominiert. Die lokale Spezialität ist Meeresfrüchte. Allerdings sind die meisten Restaurants bieten auch traditionelle britische, internationale und orientalische Optionen. Die meisten Alkohol ist billiger als auf Großbritannien. Pub Lizenzierung Stunden sind flexibel und Pubs sind in der Regel kinderfreundlich zu sein.

Es ist ein besonderer Tag genannt Milk-O-Punch-Sonntag, am ersten Sonntag im Mai statt, wenn eine lokale Spezialität von Milch, Eiern und Rum von jedem Zöllner auf der Insel zu jeder kostenlos angeboten wird.

Alderney hält auch eine jährliche Seafood Festival im Mai. Die Veranstaltung bringt die besten Köche der Insel, Restaurants und Hotels zusammen in dem Bemühen, spezielle Gerichte zu produzieren und die besten und frischesten Meeresfrüchte präsentieren.

 


Best mögliche Alderney Fähre Ticket-Preis-Garantie

Beste Alderney Fähre Ticket-Preis-Garantie

Best Preis Garantie - Wir bieten Ihnen immer unsere niedrigsten verfügbaren Manche lles Express Passagier- und Autofähren Ticketpreis von und nach Alderney. Es gibt keine versteckten Extras oder Überraschungen wie hinzugefügt Treibstoffzuschläge oder Buchung Gebühren und wir auch wir nicht alles für die Zahlung mit einer Visa Electron-Aufpreis. Der Preis, den wir zitieren für Ihre ausgewählten Alderney Fähre Ticket ist an Bord Unterkunft und Fahrzeugtyp alles, was Sie bezahlen, und das ist ein Versprechen!

In dem unwahrscheinlichen Fall finden Sie gleich alle inklusive Ticket Alderney Fähre billiger in der Broschüre von anderen Reiseveranstalter, die wir versprechen, dass wir unser Bestes tun, um diesen Preis zu schlagen oder bieten Ihnen die Wahl, um eine Rückerstattung zu beantragen. Zum Buchen Alderney Auto und Fährtickets bitte Klick hier.

 

Klicken Sie hier, um das Alderney Fähren Kundenbetreuungsteam bei ferryto.com zu kontaktieren

Customer Care, Telesales & Kontakt

Bei ferryto.com Sie sind in der Lage Live Alderney Fähre Ticketpreise, Verfügbarkeit und Buch Auto und Fährtickets nach und von Alderney bei unserer niedrigsten verfügbaren Ticketpreis zu erhalten.

Ferryto.com ist Teil der größten online Fähre Ticket Vertriebsnetz der Welt die Möglichkeit bietet, nach Alderney zu buchen über 80 großen europäischen Fährenbetreiber einschließlich und auf über 1,200 andere Fährverbindungen in ganz Großbritannien, Frankreich, Spanien, Irland, Holland, Osteuropa, Mittelmeer, der Ostsee und Nordafrika.

Für weitere Informationen, Antworten auf häufig gestellte Fragen haben oder uns direkt zu kontaktieren Sie bitte Klick hier.

 

 
Sitemap

Design und Hosting von Transworld Leisure Limited.. Urheberrecht ist reserviert.

Angetrieben durch das Travel-Gateway