Palermo Fähre

Palermo Passagier- und Autofähren

Palermo Personen- und Auto Fähre Ticketpreise, Fahrpläne, Ticket Reservierungen und Informationen für Fähren von Palermo nach Civitavecchia segeln, Genua, Livorno, Malta, Neapel, Salerno und Tunis.

Vergleichen Sie alle verfügbaren Palermo Fähre Ticketpreise in Echtzeit und buchen die günstigsten verfügbaren Palermo Auto und Fährtickets Segeln von und nach Palermo, Civitavecchia, Genua, Livorno, Malta, Neapel, Salerno und Tunis mit SNAV, Grandi Navi Veloci, Tirrenia Fähren oder Grimaldi Lines Fähre Fähren online mit sofortiger Bestätigung.

Vergleichen, buchen und bezahlen Sie weniger für Fährtickets bei www.ferryto.com
Benutzerdefinierte Suche
 
Home | Fährgesellschaften | Routen | Ports | Fahrpläne | Gruppen | Fracht | Urlaub | Hotel | Q & A   

Palermo Fähren
Ticket-Preise und Reservierungen


Buchen Palermo Fähre Tickets
mit SNAV, Grandi Navi Veloci, Tirrenia Fähren oder Grimaldi Lines Fähre Fähren von Palermo nach Civitavecchia segeln, Genua, Livorno, Malta, Neapel, Salerno und Tunis online im Voraus zu den günstigsten verfügbaren Fähre Ticketpreis genießen.

Der Preis, den Sie sehen, ist der Preis, den Sie bezahlen. Es gibt keine versteckten Extras oder Überraschungen wie hinzugefügt Treibstoffzuschläge oder Buchung Gebühren und wir haben Sie nichts für die Zahlung mit einer Visa Electron-Aufpreis. Der Preis, den wir Sie für Ihre gewählte Palermo Passagier oder Auto Fähre, an Bord Unterkunft und Fahrzeugtyp angeben, ist alles, was Sie bezahlen, und das ist ein Versprechen.

Um einen Palermo Fähre Ticketpreis und buchen Sie Ihre Fähre Ticket sicher online Bitte verwenden Sie die Echtzeit-Fähre Buchungsformular auf der linken Seite. Sie sind auch in der Lage, ein hinzufügen Hotel an Ihrem Ziel, oder anderswo, um Ihre Fähre Ticket, wenn Sie Ihre Fähre Ticket-Reservierung abgeschlossen.

 

Mehr über Palermo

Palermo eine Stadt des Verfalls und der Pracht und, vorausgesetzt, Sie können seine rohe Energie, geistesgestört Fahren und Chaos umgehen, hat es viel Anklang.

Im Gegensatz zu Florenz oder Rom, viele der Schätze der Stadt versteckt sind, anstatt für endlose Ströme von Touristen geschrubbt werden. Seien Sie bereit, diese riesige Fundgrube für Schlösser, Burgen und Kirchen zu erkunden hat eine einzigartige architektonische Mischung aus byzantinischen, arabischen, Norman, Renaissance und Barock Edelsteine. Palermitanern selbst haben die faszinierende Blicke und soziale Rituale ihrer multikulturellen Vergangenheit geerbt. Das Leben hier ist voll auf: einer sehr öffentlichen, warmherzig und laute Angelegenheit.

Zu einer Zeit ein arabisches Emirat und Sitz eines Norman Reich, wurde Palermo Europas großartigste Stadt im 12th Jahrhundert, aber in den letzten Jahren, seinen Ruhm (oder berüchtigt) hat ihren Ursprung hauptsächlich aus schlagzeilenträchtige Attentate und politische Korruption. Die Mafia hält noch immer im Würgegriff der Stadt; viele der Richter verlangen 24-Stunden-Polizeiüberwachung und Schutz Auszahlungen bleiben alltäglich.

Palermo Bay

Während ein Teil der Palazzi im Zweiten Weltkrieg bombardiert bröckelt wiederhergestellt werden, bleiben andere marode; nur sichtbar hinter Saiten von bunten Waschen verwandelte sich in schäbige Wohnungen, ist die verblassten Ruhm ihrer verzierten Fassaden. Die eindrucksvolle Geschichte der Stadt bleibt ein wichtiger Teil des täglichen Lebens der Bewohner, und die staubige Bahn von Backstreet Märkte in der Altstadt hat einen fühlbaren Naher Osten fühlen.

Die Kehrseite ist die moderne Stadt, nur ein 15-minütigen Spaziergang entfernt, von denen Teile ordentlich jigsawed werden konnte und geschlitzten in Paris mit ihren Grid-System von breiten Alleen von verführerischen Geschäften und gut aussehend 19th Jahrhundert Wohnungen gesäumt.

Historische Palermo

Von den Phöniziern gegründet, der es Ziz genannt, Palermo wurde im achten Jahrhundert vor Christus als Hafen angesiedelt. Seine Entwicklung einher, dass von Solunto und Motia. Archäologen einig, dass die Phönizier diese Städte zu entwickeln, gezwungen wurden, weil sie von den Griechen aus östlichen Sizilien gezwungen waren, aber diese Präsenz der Zivilisation im Westen Siziliens schien unvermeidlich. Die Griechen nannten die Stadt Panormos, das heißt "alle Port." Der lateinische Name, verwendet nach wie vor in der katholischen Kirche Dokumente weit ins neunzehnte Jahrhundert war Panormus.

Die Phönizier 'Nachkommen und Nachfolger, die Karthager, Panormos ein Zentrum des Handels gemacht, und es war ihr Basishafen, in 480 BC, für die Marine, die in der Schlacht von Himera besiegt wurde. In 276 BC fiel Panormos schließlich zu den Griechen. Die Punischen Kriege folgten, und die Stadt war Teil des Römischen Reiches von 253 BC. Phönizischen und römischen Palermo aus dem Hafengebiet entlang verlängert, was jetzt Corso Vittorio Emanuele bis Corso Calatafimi in der Region über den Königspalast (aus der Ferne in diesem Foto des Klosters von Saint John von der Eremiten gesehen) ist.

Die Paleo-Christian Ära verließ mehrere frühen Kirchen in der Stadt. Seine frühesten Glauben war die Orthodoxie. Nach einer kurzen gotischen Besetzung und gelegentliche Vandalen Razzien war Panormus Teil des Oströmischen (Byzantinischen) Reiches von 535 bis 831, wenn es um die eindringenden Sarazenen Araber fiel ( "Mauren"), der viele der Kirchen in Moscheen umgewandelt. So begann die Herrschaft der Aghlabid Dynastie des heutigen Tunesien. Von 948, wie Bal'harm, war es die Hauptstadt des Emirats Sizilien der Kalbiten Dynastie, und es ist von diesem Zeitpunkt an die Palermo in Betracht gezogen werden kann die königliche Hauptstadt von Sizilien gewesen zu sein. (Auf unserer vereinfachten Karte die drei großen arabischen Bezirke sind in gelb dargestellt.)

Die Araber brachten die Zitrone und die Orange, Rohrzucker, und den Anbau von Maulbeerbäumen, Datteln, Baumwolle und Hartweizen. Sie führten innovative Bewässerungssysteme und ein neuartiges System von Aquädukten. Palermo wurde zu einem der schönsten Städte der muslimischen Welt, nur noch übertroffen von Bagdad.

Im krassen Gegensatz zu der Eroberung der Normannen von England, war die sizilianische Eroberung lang und schwierig. Nur in 1071, fast ein Jahrzehnt, nachdem sie bei Messina gelandet war, tat die Normannen, geführt von Robert "Guiscard" de Hauteville, erfassen Palermo und dann nach einer fünfmonatigen Belagerung. vielleicht so viele wie hunderttausend Nummerierung, die Bewohner (Palermitanern) dieser mittelalterlichen Metropole waren Muslime, Christen und Juden aus allen Teilen Siziliens und jeden Teil des Mittelmeers. Die Insel war der Ort, wo Ost und West trafen, und im Norden traf Süden. In den kommenden Jahrzehnten blühte Palermo als die reichste Stadt Europas, dem Sieger in einer subtilen Geschwisterrivalität mit einem anderen neu Norman Stadt, London.

Ab dem elften Jahrhundert an ist die Geschichte von Palermo weitgehend die Geschichte Siziliens. Trotz kurzen Perioden der Konkurrenz von Messina und Catania dann war es der Sitz der Regierung der Insel. Im neunzehnten Jahrhundert war Palermo der Wohnsitz der meisten westlichen Siziliens Adel geworden. Seine herrliche Palazzi sind ihr Vermächtnis. Wenn Milan den Rest von Italien zu ignorieren scheint, wenn Rom die nationale Hauptstadt zu sein, geht davon aus, existiert Palermo in einem Reich weder jemals zu besetzen hoffen.

Die antiken und mittelalterlichen historischen Viertel größer als die jeder anderen italienischen Stadt außer Rom und vielleicht Neapel. Süditalien das gesamte historische Erbe existiert entlang einen Kilometer von Corso Calatafimi --Â phönizisch-karthagischen Friedhof, römische Häuser (in Piazza Vittoria), Norman Paläste (die Kuba und Königspalast) und barocken Kirchen. Vielleicht keine andere Straße in Europa verfügt über ein Erbe so alt und so vielfältig.

Es gibt keine andere italienische Stadt Vergleichbares. Palermo ist ein urbanes Paradoxon. Das Leben in dieser einzigartigen Stadt kann eine Herausforderung sein, obwohl die meisten Palermitanern scheinen gut angepasst zu haben. Das Wasser wird rationiert; es wird alle zwei oder drei Tage für ein paar Stunden zur Verfügung gestellt, gerade lang genug, um die Tanks in der Bewohner Häuser zu füllen. Die Luftqualität lässt etwas zu wünschen übrig; in 2000 Via Roma registriert das höchste Niveau an Schadstoffen jeder Hauptstraße in einer großen italienischen Stadt. Verkehr kommt oft zu einem kompletten Stillstand für Stunden; Via Regione Siciliana, der Hauptstraße der Stadt, ist berüchtigt für diese, vor allem in der Nähe der schlecht gestalteten Austausch an der Via Da Vinci (und McDonalds und dem Holiday Inn). Proteste blockieren oft zentralen Straßen; Diese "Mini-Revolutionen" sind ausnahmslos über von Mittag. Trotz dieser Nachteile bleibt Palermo ein Juwel des Mittelmeers. Kein Besuch in Sizilien ist immer komplett ohne einen Besuch in Palermo, einer Stadt, die man nicht nur wissen, diese Insel, sondern beginnen zu verstehen, ist es erlaubt.

Für Besucher nach Palermo

Als Sizilien die größte und kosmopolitische Stadt, bietet Palermo hervorragende Restaurants sowie hervorragende Einkaufsmöglichkeiten. Zwar gibt es gute Restaurants in der ganzen Palermo sind, sind sie nicht leicht zu finden. Im Allgemeinen empfehlen wir, dass Sie die, die auf Seitenstraßen anstelle der in der Nähe des Hafens versuchen (auf der Via Amari und Via Cavour), die wie beschrieben werden könnte "Touristen-Restaurants." (Eine Reihe von Palermitan Restaurants und Weinstuben sind aufgelistet und überprüft auf unserer speziellen Seite gewidmet Palermo zu den besten Restaurants.)

Überall in Palermo, gibt es hervorragende Konditoreien und "Bars", die Eis dienen, Gebäck und, während der Sommermonate, Granita (gewürzte Eis). Wenn Sie diese verlockenden Köstlichkeiten in einem gemütlichen Rahmen probieren möchten, empfehlen wir, die charmanten Straßencafés an der Via Principe di Belmonte, der Via Roma in der Nähe des Theaters Politeama Via Maqueda läuft. Das Hotel liegt im besten Einkaufsviertel der Stadt, ist Via Belmonte für den Verkehr gesperrt, es Palermo Antwort auf Roms Piazza di Spagna oder Via Condotti zu machen. Die Stadt bietet nicht nur eine erstklassige Küche und faszinierende Geschichte. Palermo hat auch einige sehr gute Einkaufsmöglichkeiten und viele der besseren Geschäfte befinden sich in Zentrum der Stadt rund um die Via Maqueda und Via Libertà, vor allem in den Seitenstraßen günstig gelegen, wo Sie Geschäfte, die alles von Antiquitäten bis zu sizilianischen gemachte Spezialität finden verkaufen Waren wie Keramik-Elemente und originellen Schmuck.

 


Best mögliche Palermo Fähre Ticket-Preis-Garantie

Die besten Palermo Fähre Ticket-Preis-Garantie

Best Preis Garantie - Wir bieten Ihnen immer unseren niedrigsten SNAV, Grandi Navi Veloci, Tirrenia Fähren oder Grimaldi Lines Fähre Passagier- und Autofähren Ticketpreis von und nach Palermo. Es gibt keine versteckten Extras oder Überraschungen wie hinzugefügt Treibstoffzuschläge oder Buchung Gebühren und wir auch wir nicht alles für die Zahlung mit einer Visa Electron-Aufpreis. Der Preis, den wir zitieren für Ihre ausgewählten Palermo Fähre Ticket ist an Bord Unterkunft und Fahrzeugtyp alles, was Sie bezahlen, und das ist ein Versprechen!

In dem unwahrscheinlichen Fall finden Sie gleich alle inklusive Ticket Palermo Fähre billiger in der Broschüre von anderen Reiseveranstalter, die wir versprechen, dass wir unser Bestes tun, um diesen Preis zu schlagen oder bieten Ihnen die Wahl, um eine Rückerstattung zu beantragen. Zum Buchen Palermo Auto und Fährtickets bitte Klick hier.

 

Klicken Sie hier, um das Palermo Fähren Kundenbetreuungsteam bei ferryto.com zu kontaktieren

Customer Care, Telesales & Kontakt

Bei ferryto.com Sie sind in der Lage Live Palermo Fähre Ticketpreise, Verfügbarkeit und Buch Auto und Fährtickets nach und von Palermo an unsere niedrigsten verfügbaren Preis zu erhalten.

Ferryto.com ist Teil der größten online Fähre Ticket Vertriebsnetz der Welt die Möglichkeit bietet, nach Palermo zu buchen über 80 großen europäischen Fährenbetreiber einschließlich und auf über 1,200 andere Fährverbindungen in ganz Großbritannien, Frankreich, Spanien, Irland, Holland, Osteuropa, Mittelmeer, der Ostsee und Nordafrika.

Für weitere Informationen, Antworten auf häufig gestellte Fragen haben oder uns direkt zu kontaktieren Sie bitte Klick hier.

 

 
Sitemap

Design und Hosting von Transworld Leisure Limited.. Urheberrecht ist reserviert.

Angetrieben durch das Travel-Gateway